Tom Ludwig
Lead Vocals

Jörg Feser
Bass

Erik Schüßler
Drums, Loops, Perc.

Harald Eisert
Guitars, Vocals

Ray Bildesheim
Keyboards, Vocals

TRUE COLLINS – das bedeutet Hit auf Hit in einer fas­zinierenden und mitreißenden Bühnenshow: «In the Air tonight», «Sussudio» und «Another Day in Pa­ra­dise» von Phil Collins und natürlich auch Genesis-Klas­si­ker wie «Ma­ma», «No Son of mine» und «In­visible Touch» füllen ein drei Jahrzehnte umfassendes Pro­gramm, das keine Wün­sche offen lässt.

Ohren auf!
Tom Ludwig IST Phil Collins! Er klingt wie Phil, er singt wie Phil und er wirbelt mit des­sen ansteckender Spiel­freude und viel Humor über die Büh­ne. Die Aus­nah­memu­siker Ray Bil­des­heim (Key­boards, Vo­cals), Erik Schüß­ler (Drums), Harald Eisert (Guitars, Vocals) und Jörg Feser (Bass) machen TRUE COLLINS kom­plett.

Gemeinsam er­we­cken sie die anspruchsvollen Songs schein­bar mü­he­los im zum Le­ben: ge­schlif­fene Ar­range­ments im ty­pi­schen Phil-Collins-Sound – auf Wunsch auch mit dem Bläsersatz The Brass Connection. Da stimmt je­de Nuance! So prä­sen­tie­ren TRUE COL­LINS die Mu­sik des eng­li­schen Su­per­stars in bis­lang un­ge­kann­ter Origi­nal­treue!

Augen auf!
Und auch der Blick auf die Bühne zeigt TRUE COLLINS’ Liebe zum Detail: Das un­ver­wech­sel­bare Phil-Col­lins-Drumset prägt das Bühnenbild ebenso wie auch die Songs stilecht mit einer speziell auf sie abge­stimm­ten Lightshow ins rechte Licht gesetzt werden.

Das Publikum in Deutschland ist sich einig: TRUE COL­LINS spielen diese Songs nicht nur, sie leben sie!